Geben Sie oben den Suchbegriff ein und drücken Sie die Eingabetaste. Drücken Sie Esc, um die Suche abzubrechen.

Gastronomie

5 Tipps zur Vorbereitung Ihres Personals auf die Feiertage

5 Tipps zur Vorbereitung Ihres Personals auf die Feiertage

Alle Jahre wieder – auch in diesem Jahr stehen die Feiertage schon fast wieder vor der Tür. In dieser Zeit verzeichnet die Gastronomiebranche erhöhte Besucherzahlen. Eine gute Vorbereitung des Personals auf den anstehenden Andrang ist das A und O während der Feiertage. 

Bevor Sie sich also in die Vorbereitungen stürzen, schauen Sie sich am besten unsere 5 Tipps an, um sich einen groben Überblick zu verschaffen.

  1. Bereiten Sie Ihr Personal auf das angebotene Menü während der Feiertage vor 
  2. Sorgen Sie für eine gut durchdachte Personalplanung
  3. Incentivierung für Mitarbeiter
  4. Hilfreiche Technologien
  5. Immer up-to-date sein  

Entdecken Sie Lightspeed Restaurant

Das cloudbasierte Gastronomie Kassensystem, das kontaktlose Bestell- & Zahlungsmöglichkeiten, eine intuitive Benutzeroberfläche und zahlreiche Integrationen bietet.

1 ) Bereiten Sie Ihr Personal auf das angebotene Menü während der Feiertage vor

Damit Ihre Mitarbeiter bestens über das angebotene Menü informiert sind, sollten Sie frühzeitig mit der Planung beginnen. So haben Sie ausreichend Zeit für eine optimale Menüplanung als auch genügend Zeit, Ihre Mitarbeiter hinsichtlich des Menüs zu schulen. Denn nur wenn Ihre Kellnerinnen und Kellner die Speisekarte in und auswendig kennen, können Sie bei den Gästen punkten. Dazu gehören auch Informationen wie verwendete Lebensmittel und Zusatzstoffe. Die Zeit während der Feiertage kann häufig stressig sein und auch bei Ihren Mitarbeitern kann mal etwas in Vergessenheit geraten – hier können smarte Kassensysteme wie Lightspeed Restaurant unterstützen. Sie können Ihre Mitarbeiter entlasten, indem Sie direkt im Kassensystem Combos oder Menüs erstellen oder Zusatzartikel hinterlegen. Auch automatisierte Bestellabfragen können den Servicekräften einiges an Arbeit abnehmen. 

Planen Sie Ihr Menü für die Feiertage 

Stellen Sie sich die Frage: Welche Zielgruppe möchten Sie mit den Gerichten ansprechen? Wäre eine zusätzliche Mittagskarte eine Option? Haben Sie auch familienfreundliche Menüs im Angebot? 

Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern, welche Gerichte in der vorherigen Saison gefragt waren und welche eher weniger. Dank der integrierten Bestandsverwaltung von Lightspeed Restaurant, können Sie Ihren Lagerbestand effizienter planen und Engpässe vermeiden. 

Gewinnspanne errechnen leicht gemacht.

Der kostenlose Wareneinsatz-Rechner von Lightspeed berechnet Ihr gesamtes Menüangebot runtergebrochen pro Gericht. Er berechnet jede einzelne Zutat, analysiert die gewünschte Gewinnspanne und berechnet dann die Kosten

2 ) Sorgen Sie für eine gut durchdachte Personalplanung

Die Zeit während der Feiertage ist häufig eine stressige und zeitgleich schwierige Zeit, was die Personalplanung anbelangt. Da die Nachfrage während der Feiertage tendenziell steigt, ist es wichtig, dass Sie genügend Personal eingeplant haben. So werden Sie den Anforderungen gerecht, ohne Ihr Team zu überfordern. Es kann also sinnvoll sein, zusätzliches Küchen- und Servicepersonal einzustellen.

Sprechen Sie daher frühzeitig mit Ihrem Personal und fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach den Verfügbarkeiten. Im Falle einer Krankheit oder eines unerwartet hohen Andrangs sollten Sie dafür sorgen, dass Sie für jeden eingetragenen Mitarbeiter zusätzlich einen Springer in Petto haben. Zusätzlich dazu können Sie Ihre Mitarbeiter mit Laufzetteln entlasten, die vor Schichtbeginn jedem Mitarbeiter an die Hand gegeben werden. So haben Ihre Mitarbeiter nicht den Druck, alles im Kopf zu behalten, sondern können sich zusätzlich am Laufzettel orientieren, welche Aufgaben bereits erledigt und welche noch offen sind. 

Seien Sie auch während der Feiertage greifbar für Ihr Personal 

Doch trotz der stressigen Zeit während der Feiertage, sollten Sie für Ihre Mitarbeiter greifbar sein. Nehmen Sie sich nach Feierabend oder in den Pausen die Zeit, mit Ihren Mitarbeitern zu sprechen, um Auslastung und Wohlbefinden zu erfragen. Hier reichen teilweise schon 5 Min. mit dem Mitarbeiter. Geben Sie Ihren Mitarbeitern das Gefühl von Wertschätzung. 

3 ) Incentivierung für Personal an Feiertagen

Incentive ist ein anderes Wort für Ansporn oder Antrieb. Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig! Bieten Sie Ihren Mitarbeitern einen kleinen Anreiz während der stressigen Feiertage. Hierfür gibt es verschiedene Methoden: 

  • Lob: Mitarbeiter motivieren ohne Geld. Schnell und kostenlos – loben vor versammelter Mannschaft. Diese Methode kostet Sie keinen Cent aber ist oft sehr zielführend.
  • Flexible Arbeitszeiten: Dies ist in der Gastronomie-Branche häufig etwas schwierig, aber durchaus umsetzbar. Planen Sie Ihre Mitarbeiter in verschiedene Schichten oder geben Sie Ihnen spontan die Möglichkeit, abends etwas eher in den Feierabend zu gehen, wenn alle Aufgaben pünktlich erledigt wurden.   
  • Getränke for free: Egal ob eine Kaffeemaschine oder verschiedene Softgetränke! Kostenfreie Getränke sind bei Mitarbeitern gern gesehen!
  • Wettbewerbe: Steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter durch einen kleinen Wettbewerb. Sagen Sie beispielsweise zu Schichtbeginn, dass der Mitarbeiter den den höchsten Tagesumsatz erzielt hat, den Tag darauf 2 Std eher Feierabend machen kann. Anhand der Mitarbeiterberichte können Sie jederzeit sehen welcher Mitarbeiter führt. Am Ende des Tages können Sie mit einem Knopfdruck die Auswertung ziehen und den Gewinner verkünden. Dadurch bekommen die Mitarbeiter kontinuierlich ein positives Feedback für die erbrachte Leistung und somit das Gefühl, dass sie wertgeschätzt werden. 

4 ) Hilfreiche Technologien 

Die Zeit während der Feiertage ist eine besonders arbeitsreiche und oft chaotische Zeit für Restaurants. Deshalb ist es wichtig, in fortschrittliche technologische Lösungen zu investieren, die Sie in dieser Zeit unterstützen können. Schieben Sie dies jedoch nicht zu lange auf, denn nur durch frühzeitiges Beginnen haben Sie genügend Zeit, Ihre Mitarbeiter hinsichtlich der neu eingesetzten Technik zu schulen. 

Kontaktlose Bestellmöglichkeiten anbieten

Ob zum Verzehr vor Ort oder zum Mitnehmen: Mit der Online-Bestellplattform Order Anywhere können Gäste von überall aus kontaktlos im Voraus bei Ihnen bestellen und bezahlen. Das gleiche gilt für die Bezahlung. Auch diese können im Voraus oder bei Abholung getätigt werden – einfach, sicher und kontaktlos. 

Order Anywhere ist vollständig integriert und kann somit das Personal entlasten und zeitgleich dem Gast eine sofortige Bestellung ermöglichen – ohne lange Wartezeiten:

  • Alle eingegangenen Bestellungen werden direkt an das Kassensystem übermittelt
  • Behalten Sie Ihre Auslastung im Blick und kontrollieren Sie, wie viele Bestellungen Sie innerhalb eines Zeitfensters entgegennehmen können
  • Planen Sie anhand von vergangenen Berichten den Personal- und Wareneinsatz für künftige Bestellungen

Wie kann Lightspeed Order Anywhere Sie während der Feiertage unterstützen? 

  • Ihre Gäste können direkt an Ihrem Tisch bestellen und bezahlen. So können Sie Ihre Mitarbeiter entlasten, denn lästige Laufwege zur Bestellannahme entfallen so. 
  • Dank eigener Takeaway-Verwaltung können Sie Geld sparen und vermeiden so Gebühren von Drittanbietern.  
  • Geben Sie Gästen die Möglichkeit, optionale Artikel hinzuzufügen bzw. Speisen anzupassen – so können Sie zusätzlich Ihren Umsatz steigern. 

Lightspeed Payments – smarte Bezahllösung für Ihr Kassensystem 

Die Zahlung ist für jeden Gastronom von grundlegender Bedeutung. Doch wenn Ihre Zahlungssoftware nicht vollständig mit Ihrem Kassensystem verknüpft ist, kann dies ein nerviges Hindernis bei dem Zahlungsprozess darstellen – insbesondere für das Personal, da dies häufig alle Daten doppelt und dreifach eingeben muss. Mit Lightspeed Payments ist damit Schluss! Bieten Sie schnelles Bezahlen mit EC- und Kreditkarte sowie Mobile Payment an – ideal auch bei hohem Gästeaufkommen wie während der Feiertage. 

Wie Lightspeed Payments Sie während der Feiertage unterstützen kann: 

  • Kein lästiges Eintippen per Hand mehr, Übertragungsfehler ausgeschlossen dank automatisierter Synchronisation von Kassensystem und Zahlungsterminal
  • Übersichtliche Zahlungsmethoden und Auswertungen in Ihrem Kassensystem Backoffice
  • Bieten Sie bevorzugte Zahlungsmethoden wie mobiles und kontaktloses Bezahlen an
  • PCI-DSS-konform: Sicherer Checkout-Prozess und Schutz vor Kreditkartenbetrug

5 ) Immer up-to-date sein 

Das Servicepersonal sollte versuchen, mit Ihren Gästen ins Gespräch zu kommen. So lernen Sie sich gegenseitig besser kennen! Die meisten Gäste sind nur wenige Tage vor Ort und sind häufig unsicher, was Sehenswürdigkeiten oder Unternehmungen betrifft. Einige Ihrer Mitarbeiter sind ggf. zugezogen und kennen sich in puncto Sehenswürdigkeiten und Co. noch nicht so gut aus. Informieren Sie Ihre Mitarbeiter im Vorfeld über gängige Gesprächsthemen wie: 

  • Welche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gibt es umliegend z.B. Reiterhof, Schwimmbäder, Museen, Freizeitpark etc. 
  • In Zeiten von Corona ist für viele Gäste auch wichtig zu wissen, wo die nächste Teststation ist 
  • Gastronomie- und Kulinarische Trends
  • Erzählen Sie etwas über Ihr Restaurant, wie z.B. über die Entstehung, über Ihr Team, über Ihr Konzept oder worauf sonst noch besonders viel Wert gelegt wird etc. 
  • Aktivitäten-Tipps für Familien als auch Tipps rund ums Nachtleben für Alleinreisende
  • Taxi-Nummern oder Kontaktdaten anderer Transportmöglichkeiten

 

Nachrichten und praktische Tipps, speziell für Sie.

Alles was Ihr Unternehmen braucht, um zu wachsen - direkt in Ihr Postfach geliefert.

Mehr zu diesem thema:
Personalführung

Entdecken Sie mehr Themen