Geben Sie oben den Suchbegriff ein und drücken Sie die Eingabetaste. Drücken Sie Esc, um die Suche abzubrechen.

Gastronomie

Mobiles Bonieren vs. Stift und Zettel

Mobiles Bonieren vs. Stift und Zettel

Nach endlos langen Wochen und Monaten sind endlich wieder Besuche in unseren geliebten Restaurants & Bars möglich. Die Pandemie hat ganz Europa in einen Ausnahmezustand versetzt und noch immer stehen viele Gastronomiebetreiber vor neuen Herausforderungen, um den Ansturm der Gäste bewältigen zu können. Viele Mitarbeiter und Aushilfen mussten aus finanziellen Gründen während der Krise andere Jobs annehmen, so entstand ein enormer Personalmangel. Neues Personal zu finden wird also zur essentiellen Herausforderung. 

Ein zeitgemässes Kassensystem für die Gastronomie ist heute mobil! Mit der Bestellübermittlung vom Tisch direkt in die Küche oder an den Tresen arbeiten Sie schneller und effizienter. Beim Mobilen Bonieren werden die Bestellungen Ihrer Gäste automatisch vom iPad oder iPhone des Kellners an die Küche übermittelt. Das geht deutlich schneller als die manuelle Aufnahme.

Zettelwirtschaft adé

Ob Restaurant, Bar, Café oder Fine Dining: Digitalisieren Sie Ihre Gastronomie mit dem smarten All-in-one Kassensystem von Lightspeed

Mobiles Bonieren spart kostbare Zeit ein

Aus diesem Grund ist es jetzt sehr wichtig, den verbliebenen Mitarbeitern und auch den Gästen hilfreiche Technologie zur Verfügung zu stellen – die bisher von vielen Restaurants noch nicht genutzt wurde. Das Zauberwort heisst hier, “mobiles bestellen” bzw. “mobiles bonieren”. In vielen Betrieben sieht der Alltag noch so aus, dass der Kellner die Karte an den Tisch bringt, solange der Gast seine Gerichte aussucht, erledigt der Kellner etwas anderes und kommt später wieder, nimmt die Bestellung auf und gibt diese händisch ins Kassensystem ein. Summiert man diesen Prozess nun bei einem Kellner auf zehn Tische in seiner Station, dann entstehen über den Tag unzählige, überflüssige Wege. Somit wird wertvolle Zeit verstrichen, die stattdessen dafür genutzt werden könnte, andere Gäste schneller zu bedienen oder um mehr Umsatz zu generieren. Die Lösung hier nennt sich: Mobiles Bonieren 

Um diese Problematik zu vermeiden, können Gastronomen ganz einfach auf technische Lösungen zurückgreifen. Die erste Lösung ist, die Servicemitarbeiter mit mobilen Kassen auszustatten. Diese lassen sich oftmals preisgünstig in das bestehende Kassensystem implementieren. Besonders Cloud-basierte Kassensysteme, wie das Lightspeed Kassensystem, bieten einfache Lösungen in Form von iPads, die sich in das Kassensystem problemlos integrieren lassen. Damit kann der Kellner Bestellungen direkt am Tisch aufnehmen und die Bestellungen an die Bar oder an die Küche weiterleiten. Dies erspart lange Laufwege und die Gäste werden schneller bedient. Ein mobiler Drucker, beispielsweise von Epson, rundet die technische Ausrüstung für den Mitarbeiter dann noch ab. 

Was gilt zu beachten:

  • Prüfen Sie die Möglichkeiten mobiler Bestellterminals für Ihr Kassensystem.
  • Nutzen Sie gegebenenfalls die Fiskalisierung, um zu einem Anbieter zu wechseln, der digital aufgestellt ist. 
  • Setzen Sie die entstehenden Zusatzkosten ins richtige Verhältnis: Zeit und Laufwege Ihrer Mitarbeiter.
  • Integrierte Zahlungsabwicklungen, die direkt mit dem Kassensystem verbunden sind, vereinfachen den Tagesabschluss.
  • Fragen Sie Ihren Anbieter nach mobilen Druckern und ob diese mit Ihrem Kassensystem kompatibel sind.
  • Sprechen Sie mit Ihren Mitarbeitern und erfragen, welche Funktionen im Tagesgeschäft hilfreich wären und ob bestimmte Lösungen den Stress minimieren würden. 

Eine weitere Möglichkeit, um die Effizienz Ihres Services und auch die Zusatzverkäufe zu erhöhen, ist das Verwenden von Bestell-Apps, die mit Ihrem Kassensystem verknüpft sind. Dort erfolgt der gesamte Bestell- und Bezahlvorgang kontaktlos. Die Kundendaten werden über eine Schnittstelle direkt an das Kassensystem weitergegeben. Über einen QR-Code kann der Gast die Speisekarte auf seinem Mobiltelefon aufrufen und über die Website seine Bestellung abgeben und bezahlen. Die App leitet dabei die Bestellung an das Kassensystem bzw. an den Bon Drucker weiter. Viele Apps greifen dabei auf Paypal zurück –  so ist die Bestellung bereits bezahlt, bevor sie aus den Bondrucker kommt.

Fazit: Die Zeiten von Stift und Zettel gehören schon lange der Vergangenheit an – smarte Kassensysteme sind in jeder Hinsicht eine Unterstützung im oft stressigen Gastronomiealltag.

 

Nachrichten und praktische Tipps, speziell für Sie.

Alles was Ihr Unternehmen braucht, um zu wachsen - direkt in Ihr Postfach geliefert.

Mehr zu diesem thema:
Technologie

Entdecken Sie mehr Themen