L'ALPAGE Suisse - powered by Lightspeed seit 2012

Bei L'ALPAGE Suisse ist Lightspeed das Herzstück des Unternehmens

Nach vielen Jahren in einem multinationalen Unternehmen, das Hautpflege- und Schönheitsprodukte verkauft, wurde sich Julien Gibert einer Tatsache bewusst: Es gibt noch kein schweizerisches Kosmetikangebot, das auf natürlichen Produkten basiert. Motiviert durch die Vision, Schweizer Qualität zu erschwinglichen Preisen anzubieten, beschloss der junge Unternehmer Ende 2012, L’ALPAGE Suisse zu gründen. Heute geniesst das Unternehmen ein stetiges Wachstum und die Ausweitung in neue Märkte.

Mitarbeiterin im Laden von L'Alpage Suisse

Typ

Kosmetikgeschäft

Produkt

Lightspeed Retail

Standort

Lausanne, Nyon

Store Interieur von L'Alpage Suisse mit Kundin an der Kasse

Vom Direktvertrieb bis zum Reseller

Mit mehr als 150 Verkaufsstellen in der Schweiz und einer eigenen Filiale in Lausanne profitiert L’ALPAGE Suisse von einem grossen B2B- und B2C-Kunden-Netzwerk. Um neue Kunden zu gewinnen hat das Unternehmen eine Marketingstrategie umgesetzt, die die Interaktion von Angesicht zu Angesicht und digitale Kommunikation kombiniert. So dient das Flaggschiff in Lausanne als Ausstellung und es wird jedem Besucher ermöglicht, Produkte zu testen.

Kundin bezahlt an der Kasse im Laden von L'Alpage Suisse

Rechnungsstellung und Bestandsverwaltung

Aufgrund seines diversen Kundenportfolios bietet L'ALPAGE Schweiz seinen Kunden mehrere Zahlungsmöglichkeiten an, darunter auch Ratenzahlung. Die Lightspeed Retail-Kasse ist mit dem aktuellen Abrechnungssystem und dem Onlineshop verknüpft und ermöglicht so eine vollständige Verwaltung des Unternehmens. In Zeiten von Engpässen erleichtert die Sonderbestellfunktion zur Verwaltung von Vorbestellungen die Produktion und den Verkauf und trägt so zur Kundenzufriedenheit bei.

Inneneinrichtung L'Alpage Suisse mit Blick aus dem Schaufenster

Lightspeed-Kunde seit 2012

Als leidenschaftlicher Anhänger von Apple-Produkten war Julien Gibert auf der Suche nach einem Kassensystem, das auf einem Mac läuft und ihm die Verwaltung seines Inventars ermöglicht. So kam es, dass Lightspeed Retail (damals noch unter dem Namen Onsite) das Unternehmen von Anfang an begleitete: "Es war die einzige seriöse Software, die vollendetste. Wir haben es geliebt! "Heute sind die Lieblingsfunktionen des Teams die Optionen für die Rechnungsstellung und die Bestandsverwaltung sowie die Optionen für die automatische Wiederaufstockung und die Verwaltung von Kundenbeziehungen.

Lightspeed ist das Rückgrat unseres Bestandsmanagement-, Kundenbeziehungsmanagement-, Abrechnungs- und Vertriebsmanagementsystems!

Was kann Lightspeed für Sie tun?